Anzeige

Fussball

Ein Tor ist zu wenig

28.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga, Frauen: FV 09 verliert beim SV Granheim

Spiele gegen Abstiegskandidaten sind oft die schwersten. Diese bittere Erfahrung mussten auch die Verbandsliga-Fußballerinnen des FV 09 Nürtingen am Sonntag beim SV Granheim machen. Ihrer Favoritenrolle konnten die Blau-Weißen keinesfalls gerecht werden und sie unterlagen mit 1:2.

Direkt nach dem Anpfiff gab es schon die erste Chance für die Gastgeberinnen. Die 09-Abseitsfalle schlug nicht zu und so standen plötzlich zwei Granheimerinnen vor dem Tor von Anika Maisch. Diese konnte den ersten Schuss klasse parieren, dann klärte Sarah Twardoch in letzter Sekunde zweimal auf der Linie. Diese dicke Möglichkeit weckte die Nürtingerinnen allerdings nicht auf und so entwickelte sich eine Partie, die sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte und von harten Zweikämpfen geprägt war. Beide Mannschaften erspielten sich immer wieder Chancen, doch es kam nichts Zählbares dabei heraus. Und an diesem Tag kam bei den 09-Frauen alles zusammen – der ungewohnte Untergrund, das gegnerische Aluminium, das mehrmals rettete, sowie eine Granheimer Mannschaft, die den Sieg einfach mehr wollte. So musste man mit dem 0:0 zur Pause auf jeden Fall zufrieden sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Fußball