Fussball

Ein Tor als Abschiedsgeschenk

04.06.2012 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga: Heidrichs Führungstreffer reicht nicht zum Sieg – Ausgleich kurz vor Schluss

90 Sekunden haben gefehlt, dann wäre es ein rundum gelungener Abschied für Torjäger Marc Heidrich gewesen. Der 35-Jährige hatte beim 1:1 gegen die TSG Schnaitheim sein persönliches Abschiedsgeschenk in Form des Führungstreffers überreicht, doch die Gäste glichen kurz vor Schluss noch aus. Aber auch mit einem Sieg wären die Köngener die Rote Laterne nicht mehr losgeworden.

Gleich scheppert’s: Marc Heidrich umkurvt Schnaitheims Torhüter Roman Bauder und verabschiedet sich nach neun Jahren in der Fuchsgrube mit dem Treffer zum 1:0 von den Fans des TSV Köngen. Am Ende hieß es aber 1:1. Foto: Urtel
Gleich scheppert’s: Marc Heidrich umkurvt Schnaitheims Torhüter Roman Bauder und verabschiedet sich nach neun Jahren in der Fuchsgrube mit dem Treffer zum 1:0 von den Fans des TSV Köngen. Am Ende hieß es aber 1:1. Foto: Urtel

Neun Jahre lang hat Marc Heidrich für den TSV Köngen die Kickstiefel geschnürt, und dabei über 130 Punktspieltore erzielt. Am Samstag, bei seiner Abschiedsvorstellung, präsentierte er sich trotz grade erst überstandener Kapselverletzung glänzend aufgelegt, war beweglich und immer anspielbar – und er brachte seine Mannschaft in der 54. Spielminute in Führung: Nach einem Zuspiel von Alexander Weise umkurvte Heidrich noch TSG-Keeper Roman Bauder und lochte ein. „Schade, dass es nicht zum Sieg gereicht hat, das wäre der perfekte Abschied gewesen“, resümierte der Vollblutstürmer, der in der kommenden Saison noch einmal für seinen Heimatverein TSV Wolfschlugen auf Torejagd gehen wird. „Ich hatte in Köngen eine sehr schöne Zeit, da kann ich mich beim Verein nur bedanken“, sagte Heidrich, „der einzige Wermutstropfen ist, dass ich mit dem Abstieg gehe.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball

„Das ist für jeden Fan eine Katastrophe“

Fußball: Zwölf europäische Spitzenklubs lösen mit der Gründung einer eigenen Liga an der Basis einen Sturm der Entrüstung aus

Die Bombe ist am Montag geplatzt und hat sofort weltweit eine Lawine heftigster Vorwürfe losgetreten: Der Plan von zwölf europäischen Spitzenvereinen, eine Super League zu…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten