Fussball

Ein Punkt, der dem Aufsteiger Mut macht

23.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Köngener Remis in Geislingen

Der TSV Köngen wartet in der Fußball-Landesliga weiter auf seinen ersten Saisonsieg. Beim hochgehandelten SC Geislingen sprang durch das verdiente torlose Remis wenigstens der zweite Saisonpunkt für den Aufsteiger raus, der dennoch Tabellenletzter bleibt.

In den ersten 30 Minuten lieferten sich die beiden Mannschaften ein Duell auf Augenhöhe. Die Geislinger waren nach drei Siegen in Serie mit viel Selbstvertrauen ins Spiel gegangen, sahen sich allerdings einer Köngener Mannschaft gegenüber, die ab der ersten Minute mit viel Herzblut und Mut nach vorne spielte. Die Gastgeber hatten daher auch Mühe mit den früh störenden Köngenern und kamen nur durch Standards vors Gäste-Tor, waren damit aber alles andere als zwingend und kamen zu keinen guten Chancen. Die Geislinger waren zwar spielerisch und technisch überlegen, Köngen überzeugte dagegen durch mannschaftliche Geschlossenheit und geradliniges Spiel und brachte dadurch den Favoriten in Schwierigkeiten.

Nach einer halben Stunde verfehlte Gäste-Spieler Florian Bauer von halbrechter Position mit einem 18-Meter-schuss das Tor, acht Minuten später nahm Köngens Sturmtank Michael Rüttinger den Ball mit der Brust an und zog ab, doch Geislingens Torhüter Max Piegsa hielt. Kurz vor dem Seitenwechsel tat sich Baran Ates die bis dahin beste Chance auf, als er frei vor dem Tor auftauchte jedoch verzog.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Fußball

Novak und Schrade machen weiter

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Der TSV Altdorf baut auch in der kommenden Saison auf sein bewährtes Trainerteam. Alexander Novak und Steffen Schrade bleiben ein gleichberechtigtes Gespann, das für die erste Mannschaft in der Kreisliga A zuständig ist. Auch auf den anderen Trainerpositionen verändert sich für die Saison…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten