Fussball

Ein früher erster Fingerzeig

28.08.2020 05:30, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: TSV Oberensingen bekommt es beim Landesliga-Heimauftakt mit Geislingen zu tun – TSV Köngen empfängt Neu-Ulm

Zwei Vereine, ein Ziel? Von wegen. Während das Erringen der Landesliga-Meisterschaft bei den Fußballern der TSV Oberensingen ein offenes Geheimnis ist, gibt man sich in Geislingen nicht ganz so forsch. Morgen, bei der Saison-Heimpremiere der Oberensinger, treffen TSVler und SCler in den Nürtinger Plätschwiesen aufeinander.

Wiedersehen in den Plätschwiesen: Am 30. November vergangenen Jahres gingen die Oberensinger als 5:3-Sieger gegen den SC Geislingen vom Platz, hier erzielt Alex König (vorne) das 4:1. Foto: Ralf Just
Wiedersehen in den Plätschwiesen: Am 30. November vergangenen Jahres gingen die Oberensinger als 5:3-Sieger gegen den SC Geislingen vom Platz, hier erzielt Alex König (vorne) das 4:1. Foto: Ralf Just

Das ganz große Donnerwetter ist es dann doch nicht geworden. Wie auch? Erster Spieltag, 1:1 im Derby in Frickenhausen – es gibt sicher Schlimmeres. Dennoch, Oberensingens Trainer Andreas Broß findet allerdings auch einige Tage nach dem Remis beim Nachbarn noch immer reichlich Dinge, die ihm überhaupt nicht gefallen haben, hat das Thema mannschaftsintern jedoch abgehakt. Am Dienstag gab es eine längere Ansprache, in der auch deutliche Worte fielen, eigentlich so wie immer. „Wir haben nicht um den heißen Brei herumgeredet und den Finger in die Wunde gelegt“, sagt Broß – und ist sich sicher: „Die Mannschaft hat es kapiert.“ Klar ist ihm vor der nächsten Aufgabe auch, „dass wir uns steigern müssen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten