Fussball

Ein Duo auf Wiedergutmachungs-Tour

30.09.2016 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 Nürtingen erwartet am Sonntag Neu-Ulm, der TSV Köngen am Montag den TV Echterdingen

Die Enttäuschung war groß am Wochenende, sowohl beim FV 09 Nürtingen als auch beim TSV Köngen. Bei den jüngsten Auftritten in Weilimdorf und in Bettringen hat sich keiner mit Ruhm bekleckert. Jetzt soll die Chance auf Wiedergutmachung vor eigenem Publikum genutzt werden. Der FV 09 erwartet am Sonntag um 15 Uhr den TSV Neu-Ulm, der TSVK am Montag um 17 Uhr den TV Echterdingen.

Max Pradler (rechts) drängt in die Köngener Anfangsformation. Foto: Just
Max Pradler (rechts) drängt in die Köngener Anfangsformation. Foto: Just

Nach 13 Punkten aus fünf Partien ist der FV 09 zuletzt zweimal leer ausgegangen und auf Platz sechs zurückgerutscht. „Die Tabellenführung war nur eine Momentaufnahme“, bleibt 09-Trainer Daniel Teufel Realist, „wir gehören nicht unter die ersten drei, da gibt es bessere Mannschaften.“ Die jüngste 0:2-Niederlage beim bis dahin sieglosen TSV Weilimdorf fuchst ihn immer noch. „Wir haben eine ganz schwache Leistung abgerufen und der Gegner hat zwei Geschenke angenommen“, ärgert sich Teufel und spricht von „schlimmen Fehlern“. Zu viele individuelle Böcke macht der Nürtinger Trainer immer wieder aus. „Das müssen wir in den Griff bekommen und schnellstens abstellen.“ Aber wie? Darüber rätselt er noch. „Die Anzahl der Gegentore ist einfach zu hoch“, weiß Teufel. 15 sind’s nach acht Spieltagen, bloß drei Kontrahenten haben mehr Kisten eingefangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

Ein neuer Farbtupfer unter der Teck

Fußball: Deni Kalfic hat mit ein paar Kumpel den FC Kirchheim gegründet – In der Saison 21/22 soll es bereits um Punkte gehen

Die Fußball-Landschaft im Bezirk Neckar-Fils ist mitten in der Corona-Krise um einen Farbtupfer bunter geworden: Deni Kalfic, der auch schon für den FV 09 Nürtingen die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten