Fussball

Ein besonderes Spiel

29.11.2019 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A1: Herbstmeister TVU erwartet Köngens Zweite

Der Rückrundenauftakt hat es in sich, denn der TSV Köngen II muss zum turmhohen Favoriten TV Unterboihingen. Statistiken taugen dann aber bekanntlich wenig. Für den TSV Wendlingen geht’s im letzten Spiel des Jahres gegen den VfB Oberesslingen/Zell, die TSV Oberensingen II empfängt den TSV RSK Esslingen.

Für Herbstmeister TV Unterboihingen steht im Derby gegen den TSV Köngen II ein besonderes Spiel an: Einige Spieler waren ja bereits auf beiden Seiten aktiv und kennen sich. „Den ein oder anderen ehemaligen Köngener haben wir im Team“, sagt TVU-Abteilungsleiter Christian Hiergeist. Die Vorzeichen seien klar verteilt, „und doch kann im Derby alles passieren“. Ein Dreier sei klar das Ziel. „Wir möchten an der Spitze überwintern.“ Auch wegen der Platzverhältnisse rechnet Hiergeist allerdings mit einer ganz anderen Partie als beim 3:0-Sieg in der Hinrunde. „Köngen wird nicht mit der weißen Fahne kommen, wir müssen jetzt nochmals alle Kräfte bündeln“, so Hiergeist. Auch wegen der personellen Situation: Außer den fehlenden Sebastian Albrecht und Nico Maag ist auch Frieder Bächle fraglich, Kevin Dima und Alexandros Koroutzidis kehren hingegen in den Kader zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Fußball

Rothweiler fiebert in Südtirol mit

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Frickenhausens Co-Trainer Fabian Ness muss morgen Nachmittag im Derby gegen den TSV Köngen möglicherweise auch auf Ismail Oguz verzichten. TSVK-Coach Strähle fordert, dass seine Jungs nicht wieder die Anfangsphase verschlafen.

Zehn Punkte aus den letzten vier Spielen – der FC…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit