Fussball

Eigenwerbung im Erwin-Waldner-Stadion

15.07.2021 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Vor den Neuwahlen beim Bundesligisten VfB Stuttgart haben Christian Riethmüller und Michael Astor ihre Programme erläutert.

Andreas Waldner (links) präsentierte in Neckarhausen die Kandidaten für Funktionärsposten im VfB Stuttgart Michael Astor (Mitte) und Christian Riethmüller (rechts).
Andreas Waldner (links) präsentierte in Neckarhausen die Kandidaten für Funktionärsposten im VfB Stuttgart Michael Astor (Mitte) und Christian Riethmüller (rechts).

Am Sonntag stehen im Rahmen der Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart wichtige Neuwahlen auf dem Programm. Die Kandidaten fürs Präsidentenamt, fürs Präsidium und den Vereinsbeirat rühren im Vorfeld kräftig die Werbetrommel um die Stimmen der Mitglieder und tingeln durchs Ländle. Am Freitagabend stellten im Neckarhäuser Erwin-Waldner-Stadion Christian Riethmüller (Kandidat fürs Präsidium) und Michael Astor (Anwärter Wirtschaft und Gesellschaft für den Vereinsbeirat) ihre Programme vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Fußball

Zoltan Sebescen rettet und verschießt

Fußball-Bezirkspokal: Während der TV Unterboihingen in der zweiten Runde im Elfmeterschießen ausscheidet, muss der TSV Wendlingen gegen den FC Esslingen ein 0:9-Debakel verkraften. Der TSV Oberboihingen darf sich beim 2:0-Sieg beim reaktivierten Marcel Brandstetter bedanken.

Aus 15 mach fünf hieß es gestern Abend in…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit