Fussball

Duell der Absteiger

07.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Bereits am vierten Spieltag kommt es auf dem Wörth zum Prestigeduell der beiden Absteiger und Titelmitfavoriten FV 09 Nürtingen II und FC Frickenhausen II. Ein brisantes Spiel.

Während die Gäste bislang die volle Ernte von neun Punkten eingefahren haben und am Sonntag zum vierten Sieg ansetzen, kassierten die Nullneuner bereits im zweiten Spiel die erste Niederlage (2:3 in Linsenhofen). „Unsere derzeitige Personalsituation ist ob der vielen Urlauber und Verletzten sehr bescheiden“, klagt 09-Trainer Uli Faiss, „aber jammern hilft nicht, ich kenne das zur Genüge und wäre deshalb mit einem Punkt schon zufrieden.“ Die FCF-Zweite wurde ihrer Favoritenrolle bisher gerecht, Neu-Coach „Abu“ Kayikci schiebt diese jedoch dem Nürtinger Gegner zu.

Nach dem 4:3-Heimsieg zum Auftakt gegen den Vorjahresdritten Ötlingen II erhielt der TV Tischardt beim 0:6 auf dem Wörth einen mächtigen Dämpfer – und jetzt kommt mit dem TSV Linsenhofen erneut ein Team ins Autmutstadion, das zu den Topteams der B 5 zählt. Bis auf die sechs Gegentore in Ötlingen lief’s für die Mannen von Ayhan Mutlu bisher trotz Urlaubszeit ganz rund, und der Dreier zuletzt gegen den FV 09 II gab mächtig Auftrieb. „Das wird nicht einfach im Derby in Tischardt, doch wir wollen uns absetzen und die anderen drei da oben unter Druck setzen“, kündigt TSVL-Spielleiter Thomas Schiek an. Uwe Stingle und Yildirim Özen fallen möglicherweise aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten