Anzeige

Fussball

„Dreifacher Sen“ rettet den TSV Jesingen

02.12.2019 05:30, Von Sebastian Gugel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: TSVJ siegt nach 0:2-Rückstand – Oberboihingen erzielt drei Tore in vier Minuten gegen Türkspor

Der TSV Jesingen nutzte durch einen 4:2-Arbeitssieg in Neckarhausen die Punkteteilung von Ligaprimus Oberboihingen (4:4 gegen Türkspor Nürtingen) und steht nun punktgleich an der Tabellenspitze. Dahinter nahmen sich die Verfolger Linsenhofen und Grafenberg gegenseitig die Punkte weg (1:1).

Torhüter Felix Springmann zieht im Duell mit Linsenhofens Kapitän Alexander Andreae zurück. Zum Glück für den TSV Grafenberg. Foto: Niels Urtel
Torhüter Felix Springmann zieht im Duell mit Linsenhofens Kapitän Alexander Andreae zurück. Zum Glück für den TSV Grafenberg. Foto: Niels Urtel

Heimniederlagen setzte es für Altdorf (2:4 gegen den FV 09 Nürtingen), Grötzingen (1:2 gegen Schlaitdorf) und die SF Dettingen (1:3 gegen Harthausen), den einzigen Heimerfolg des Spieltags feierte der TV Bempflingen mit 2:1 gegen den SV Nabern.

Oberboihingen – Türkspor Nürtingen 4:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Fußball