Fussball

Die Verfolger siegen

13.03.2017 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5:

Ein tragischer Zwischenfall führte gestern Nachmittag auf dem Nürtinger Waldheim zu einem Spielabbruch. Die Partie des Spitzenreiters SPV 05 gegen den TSV Oberlenningen II konnte nach einer schweren Verletzung eines Gästespielers nicht mehr fortgesetzt werden.

Die Konkurrenz ließ sich derweil nicht lumpen. Der TSV Linsenhofen setzte seine Siegesserie mit einem 5:1 über die SGM Ohmden/Holzmaden fort und Marsonia Frickenhausen bestätigte mit dem achten Sieg (4:2 gegen die TG Kirchheim II) aus den letzten elf Begegnungen seinen Superlauf. Rivale FC Frickenhausen II kam mit einem 4:3 aus Reudern zurück. Der TV Tischardt landete ein 3:1 in Aich und die restlichen Partien endeten remis – Notzingen II und Neckartailfingen III trennten sich 2:2, Ötlingen II und Owen II 1:1.

SPV Nürtingen – Oberlenningen II abgebr.

Die tragische Szene trug sich bereits nach knapp einer Viertelstunde zu. „Ich habe es krachen gehört“, so der daneben stehende SPV-Kapitän Christian Maisch. Man schrieb die 13. Spielminute, als sich SPV-Spielertrainer Benjamin Thrandorf sowie der just wiedergenesene Özgür Oguz einen folgenschweren Pressschlag lieferten. Mit dem verheerenden Ergebnis eines offenen doppelten Schienbeinbruchs, wie die kurz darauf eingetroffenen Sanitäter feststellten. Unter dem Schock dieser schweren Verletzung baten die Oberlenninger den Referee, das Spiel abzubrechen, die Nullfünfer willigten sofort ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Fußball

Der VfL Kirchheim erlebt ein Debakel

Fußball: Einstiger Regionalligist muss sich bei der letzten Relegations-Hürde Richtung Landesliga der SSG Ulm mit 0:8 geschlagen geben.

Was für ein Debakel für den VfL Kirchheim. Im alles entscheidenden Relegationsspiel um den letzten freien Platz in der Fußball-Landesliga setzte es vor fast 1500 Zuschauer auf der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit