Fussball

Die TSVO holt Serour

30.06.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Das Spielerkarussell dreht sich

Die erste Bezirksliga-Saison nach 37 Jahren war für die TSV Oberensingen mit Platz drei gleich eine überaus erfolgreiche. Viele TSVO-Fans sind sich einig, dass sogar noch mehr drin gewesen wäre – aber was nicht ist, kann ja noch werden. Wer sieht, wie sich die „Sandhasen“ für die Saison 2017/2018 verstärken, dem ist klar, dass das Trainerduo Peter Merkle/Marcel Brandstetter voll zur Attacke blasen wird. Mit Yannik Kögler verliert die TSVO zwar einen ihrer gefährlichsten Torschützen, aber Abteilungsleiter Hagen Gutekunst hat jetzt noch einen Transfercoup gelandet: Tarik Serour soll den 14-Tore-Mann Kögler, der zum Liga-Rivalen FC Frickenhausen wechselt, vergessen machen. Nach Stationen beim SV Ebersbach, FC Frickenhausen (beide Landesliga), FC Heiningen (Verbandsliga) und SSV Reutlingen, für den der 25-Jährige in der abgelaufenen Spielzeit 13 Oberliga-Einsätze absolvierte, streift sich Serour jetzt das TSVO-Trikot über und wird mit Fatih Özkahraman ein extrem torgefährliches Angriffsduo bilden. Mit Alex König (FV 09 Nürtingen) und Ferdi Er (TSV Weilheim) haben die Oberensinger weitere Hochkaräter an Land gezogen. Neu hinzu kommen nun auch noch Nico Crisigiovanni vom Verbandsligisten Calcio Leinfelden-Echterdingen und Torhüter Ali Sahin vom Bezirksligisten TSV RSK Esslingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten