Fussball

Die Top-Torjäger visieren das Finale an

13.06.2019 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Stingl und Lämmle im direkten Vergleich– TSV Raidwangen und TG Kirchheim setzten in der Relegation auf ihre Offensivstärke

Das Ziel ist klar: das Finale um den Aufstieg in die Kreisliga A am Donnerstag in einer Woche. Um dort auflaufen zu dürfen, muss der TSV Raidwangen heute Abend in Großbettlingen (Anstoß 18.30 Uhr) aber erst einmal die TG Kirchheim schlagen – einen Gegner, der vor Selbstvertrauen nur so strotzt.

„Er hat eine Qualität, die man nicht lernen kann“, sagt sein Trainer Werner Achtzehner über ihn. Auf den einmaligen Torinstinkt von Raidwangens Top-Torjäger Torben Stingl (in Weiß) wird es auch heute Abend in Großbettlingen ankommen.  Foto: Urtel
„Er hat eine Qualität, die man nicht lernen kann“, sagt sein Trainer Werner Achtzehner über ihn. Auf den einmaligen Torinstinkt von Raidwangens Top-Torjäger Torben Stingl (in Weiß) wird es auch heute Abend in Großbettlingen ankommen. Foto: Urtel

„Ich weiß, zu was wir in der Lage sind, und da steckt noch viel mehr drin“ – Kirchheims Top-Torjäger und Spielertrainer Tim Lämmle gibt den Weg vor. Zwar musste sich die Turngemeinde im Kopf-an-Kopf-Rennen um den Meistertitel in der Kreisliga B, Staffel 6, am Ende dem TSV Weilheim II geschlagen geben, an Selbstvertrauen scheint der amtierende B6-Vizemeister dennoch genügend zu verfügen. Die Chancen, heute Abend auf dem Großbettlinger Staufenbühl eine Runde weiterzukommen und sich an Fronleichnam im Finale um den Aufstieg in die Kreisliga A 2 mit der TSV Oberensingen II zu messen? „Relativ hoch“, sagt Lämmle, denn er ist sich sicher: „Raidwangen ist stark, aber wir sind spielerisch die bessere Mannschaft und von der Kompaktheit her überlegen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Fußball

TSV Oberensingen startet als Top-Favorit in die neue Saison

Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen startet am Samstag in Bonlanden als der am heißesten gehandelte Titelanwärter in die neue Saison. Trainer Andreas Broß will sich aber nicht blenden lassen. Für ihn steht fest: „Wir werden keine Übermannschaft sein“ – von der Qualität seiner neu verstärkten Mannschaft zeigt er sich…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit