Fussball

Die Top-Teams lassen Federn

04.11.2019 05:30, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Oberboihingen und Jesingen verlieren

Die beiden Topteams der Liga mussten gestern gehörig Federn lassen. Während Tabellenführer Oberboihingen knapp mit 3:4 gegen Grafenberg unterlag, kam Jesingen beim FV 09 Nürtingen mit 1:5 unter die Räder. Nach einem 2:0 gegen Nabern ist Aufsteiger Linsenhofen jetzt schon Dritter. Einen wichtigen 5:1Erfolg landete der TSV Grötzingen im Kellerderby gegen Altdorf.

Neckarhausens Stürmer Mamdou Kamara läuft aufs Schlaitdorfer Gehäuse zu. Doch zum Entsetzen des TBN entschied der Unparteiische auf Abseits.  Foto: Niels Urtel
Neckarhausens Stürmer Mamdou Kamara läuft aufs Schlaitdorfer Gehäuse zu. Doch zum Entsetzen des TBN entschied der Unparteiische auf Abseits. Foto: Niels Urtel

Die beiden Letzten der Tabelle, der TB Neckarhausen (2:5 gegen Schlaitdorf) und der TSV Weilheim II (1:4 gegen Harthausen), verlieren so langsam den Anschluss an die Nichtabstiegsränge. Einen Teilerfolg feierte der TV Bempflingen beim 2:2 in Dettingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten