Fussball

Die Sichtweise hat sich total verändert

31.12.2018 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Murat Isik ist im vierten Jahr beim Bundesligisten VfB Stuttgart und trainiert aktuell die U 17 in der B-Junioren-Bundesliga

Es gibt nichts Schöneres, als sein Hobby zum Beruf zu machen. Murat Isik, dem wohl erfolgreichsten Fußballtrainer der letzten Jahre aus dem Raum Nürtingen, ist es gelungen. Vor dreieinhalb Jahren ist er beim VfB Stuttgart als U15-Trainer eingestiegen, seit dieser Saison ist der Fußballenthusiast hauptamtlicher Cheftrainer des VfB-Nachwuchses in der U17-Bundesliga.

Klare Ansagen: Murat Isik bei der Trainingsarbeit beim VfB Stuttgart. Foto: privat
Klare Ansagen: Murat Isik bei der Trainingsarbeit beim VfB Stuttgart. Foto: privat

Dass Murat Isik zu Höherem berufen ist, war früh abzusehen. Als junger, innovativer Spielertrainer übernahm er den FC Nürtingen 73 Ende 2002 in der Kreisliga B und führte die Mannschaft mit neuen Ideen und modernen Methoden in der Saison 2004/2005 über die Relegation in die Landesliga. Dieses Kunststück gelang ihm zwei Jahre später mit dem FC Frickenhausen, mit dem er in der Saisonverlängerung 2006/2007 den Verbandsliga-Aufstieg perfekt machte und die erfolgreichste Ära bei den Täleskickern einleitete. Dazu zählt auch der dritte Aufstieg ins württembergische Oberhaus, zu dem der heute 43-Jährige in der ersten Hälfte der Saison 2011/2012 den Grundstein gelegt hat. Während sein Nachfolger Martin Mayer den FCF-Meisterschaftszug vollends erfolgreich in den Verbandsliga-Bahnhof steuerte, wagte Isik vor sieben Jahren den Sprung zum SSV Reutlingen in die Oberliga. Fast drei Jahre war er an der Kreuzeiche tätig, ehe er erstmals in seiner Laufbahn den Laufpass erhielt. „Egal, wo ich war, ich habe immer noch einen super Draht zu den Vereinen“, sagt Murat Isik, „darauf bin ich auch ein bisschen stolz.“ Und bei allen seinen Stationen, das ist ihm wichtig, „habe ich viel dazugelernt“. Wenn es sich irgendwie einrichten lässt, guckt er sich noch immer Spiele „seiner“ Vereine an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Fußball

TSVO-B-Juniorinnen holen den Pott

Die Fußball-B-Juniorinnen der TSV Oberensingen haben sich durch einen 6:1-Erfolg über den TSV Eschenbach den Bezirkspokal gesichert und konnten sich hinterher über den von Bezirksjugendleiter Torsten Krautz und Staffelleiterin Bettina Cadell überreichten Siegerwimpel freuen. Das Bild zeigt hinten von links: Svenja Hoppe, Emmanuel Platsakis, Luisa…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit