Fussball

Die Rückkehr des Kapitäns

02.11.2018 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSVO-Trainer Broß kann im Auswärtsspiel beim TV Echterdingen wieder auf Fatih Özkahraman bauen

Der Torjäger kehrt zurück: Nach drei Spielen Sperre steht Zwölf-Tore-Mann Fatih Özkahraman der TSV Oberensingen am Sonntag im Spiel beim TV Echterdingen (Anpfiff 15.30 Uhr) wieder zur Verfügung. „Wir haben aus den letzten drei Spielen sieben Punkte geholt“, sagt TSVO-Trainer Andreas Broß, „aber Fatih ist ein Vollblutstürmer und auf Dauer nicht zu ersetzen.“

Geht nach abgelaufener Sperre in Echterdingen wieder auf Torejagd: Oberensingens Kapitän Fatih Özkahraman. Foto: Holzwarth
Geht nach abgelaufener Sperre in Echterdingen wieder auf Torejagd: Oberensingens Kapitän Fatih Özkahraman. Foto: Holzwarth

Wie wichtig der Kapitän für die „Sandhasen“ ist, war beim glücklichen 0:0 gegen den SV Ebersbach ganz augenfällig. „In der Defensive waren wir gut drauf, in der Offensive nicht“, sagt Andreas Broß, „das hätten wir aber sein müssen, um voll zu punkten.“ Einer wie Özkahraman, der den Ball halten, verteilen und dann selbst wieder in die Spitze gehen kann, hätte dem TSVO-Spiel in einigen Situationen ausgesprochen gut getan. „Wir hatten nicht so viele Chancen, weil wir zu schnell in die Spitze gespielt haben, anstatt geduldiger zu sein“, hat der TSVO-Trainer erkannt. „In Ballbesitz können wir es besser und haben es auch schon besser gemacht.“ Mit der Einstellung und Laufbereitschaft seiner Mannschaft war er gleichwohl zufrieden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten