Fussball

Die Pressingmaschine stottert nur kurz

20.11.2017 00:00, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der Tabellenzweite TSGV Waldstetten ist für das Schlusslicht TSV Köngen eine Nummer zu groß

Die Lage für den Fußball-Landesligisten TSV Köngen wird immer prekärer – nicht nur wegen des gestrigen 0:2 gegen den „heimlichen“ Tabellenführer TSGV Waldstetten. Zu allem Überfluss punktete teils auch die Konkurrenz im Kampf um den Klassenverbleib.

Ein Bild mit Symbolwert: Mustafa Baykara und der TSV Köngen können es nicht fassen. Sie gehen schweren Zeiten entgegen. Foto: Just
Ein Bild mit Symbolwert: Mustafa Baykara und der TSV Köngen können es nicht fassen. Sie gehen schweren Zeiten entgegen. Foto: Just

Die Köngener Kicker und die 90 frierenden Zuschauer bekamen das serviert, was Experten nicht anders erwartet hatten. Mit dem TSGV Waldstetten präsentierte sich nicht ein Zufallstabellenführer, sondern ein echter Titelkandidat. Freunde einer offensiven, aggressiven Spielweise ging förmlich das Herz auf. Die Waldstettener taten das, was ganz offensichtlich der Schlüssel zum aktuellen Erfolg ist. Konsequent attackierten sie früh, ließen vor allen Dingen in der ersten Halbzeit dank hoher Laufbereitschaft den Köngenern kaum Spielraum. Mit hohem Tempo wurden die ballführenden Akteure des Gegners angelaufen, Entfaltungsmöglichkeiten blieben den Gastgebern nur in wenigen Ausnahmefällen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten