Fussball

Die Mühen des FC Frickenhausen werden nicht belohnt

08.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga: Ein Sonntagsschuss besiegelt Frickenhäuser 0:1.

Niederlagen sind nie schön, vor allem nicht, wenn der Gegner eigentlich auf Augenhöhe agiert. Fußball-Landesligist FC Frickenhausen bekam es am gestrigen Sonntagnachmittag in Waldstetten mit einem solchen Kontrahenten zu tun. Der dort ansässige TSGV erwies sich als ebenbürtig mit dem FC, hatte in Lukas Hartmann aber letztlich den Mann in seinen Reihen, der fünf Minuten vor der Pause mit seinem satten Sonntagsschuss für ein ziemliches Stimmungstief bei den Gästen sorgte. „Da passte kein Blatt dazwischen“, meinte Frickenhausens Co-Spielertrainer Rouven Kendel über den Treffer (41.), nach dem es wie auch nach 90 Minuten noch 1:0 stand. Kendels Spieler waren danach bedient. „Die Luft war kurz raus, die Köpfe gingen runter“, so der Coach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Fußball

TSV Oberensingen setzt auch gegen JC Donzdorf auf ihr Erfolgsrezept

Fußball-Landesliga: „Keiner stellt sich über den anderen“ – Co-Trainer Oliver Scherb sieht den Teamgeist als wichtigen Faktor für die Formstärke der TSV Oberensingen. Im Heimspiel gegen JC Donzdorf soll der siebte Saisonsieg her, während der FCF im Kellerduell gewaltig unter Druck steht.

Irgendwann ist immer das erste…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit