Fussball

„Die Leute lechzen nach Live-Sport“

24.07.2020 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal: Viertelfinals sind die ersten Pflichtspiele nach der Corona-Pause – Die wenigen Eintrittskarten sind heiß begehrt

Der Aufwand ist groß, die Erwartungshaltung gemischt: Während der TSGV Großbettlingen II als einziger B-Ligist dem Viertelfinale im Bezirkspokal entgegenfiebert, erwarten der TSV Linsenhofen und der TSV Neckartailfingen „Vorbereitungsspiele unter Wettkampfbedingungen“. Dank fest zugewiesener Plätze zum K.-o.-Spiel gegen den VfL Kirchheim öffnet der Bezirksligist vom Aileswasen immerhin für 250 Zuschauer die Pforten.

Dichtes Gedränge, wie hier bei einem Landesligaspiel der TSV Oberensingen, soll am Wochenende auf den Fußballplätzen in der Region vermieden werden. Foto: Ralf Just
Dichtes Gedränge, wie hier bei einem Landesligaspiel der TSV Oberensingen, soll am Wochenende auf den Fußballplätzen in der Region vermieden werden. Foto: Ralf Just

Carlo Grecos Gefühlslage werden viele Fußballer in der Region teilen. „Irgendetwas ist anders“, spürt Greco. „Auch bei mir selber. Es ist ungewohnt, aber jetzt geht es Schlag auf Schlag“, sagt der Trainer des TSV Linsenhofen, vor dem ersten Pflichtspiel seiner Mannschaft seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Der Bezirksligist FV Neuhausen gastiert morgen beim A-Ligisten aus dem Neuffener Tal. Eigentlich ein fußballerisches Highlight für den Underdog. Doch Greco weiß: Den Hebel umzulegen, vom Corona-Modus in den Wettkampf-Modus, das ist für Amateur-Kicker nach Monaten im Ausnahmezustand nicht so leicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten