Fussball

Die geprügelten Knaben

08.06.2012 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Aufstiegsträume des TSV Kohlberg sind beim 0:8-Desaster gegen den TSV Ötlingen jäh geplatzt

Seit zehn Jahren ist Marco Medel Spielleiter beim TSV Kohlberg, aber dass er ausgerechnet in der Relegation ein derartiges Desaster erleben muss, das hat er nicht einmal zu träumen gewagt. „Das ist die bitterste Niederlage seit ich Spielleiter bin“, war er nach der 0:8-Klatsche gegen B 6-Vizemeister TSV Ötlingen am Mittwochabend im Weilheimer Lindachstadion bedient.

Sie wären wohl besser im Bett geblieben: Die Spieler des TSV Kohlberg (rote Trikots) und ihr Torhüter Sebastian Büchler. Foto: Balz
Sie wären wohl besser im Bett geblieben: Die Spieler des TSV Kohlberg (rote Trikots) und ihr Torhüter Sebastian Büchler. Foto: Balz

„Es gibt Tage, da wärst du besser gar nicht aufgestanden“, sagte Medel. Am Mittwoch war so ein Tag. Aus Kohlberger Sicht. „Dieses 0:8 ist desaströs und tut verdammt weh“, stammelte der Kohlberger Funktionär, „ich bin von der ganzen Mannschaft maßlos enttäuscht.“ Natürlich kann man verlieren. „Die Frage ist bloß wie“, mahnt Medel an. „Ötlingen war in allen Belangen überlegen“, erkannte er allerdings die Leistung des Gegners an, „wir waren total unkonzentriert und haben viel zu viele individuelle Fehler gemacht.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten