Fussball

Die Favoriten setzen sich durch

13.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Vorrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der D-Junioren

Eine sehr gute Stimmung herrschte am Wochenende in der schönen Lindachsporthalle in Weilheim, in der der TSV Weilheim mit seinem bewährten Hallenteam die Vorrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der D-Junioren ausrichtete.

Sowohl auf dem Platz als auch auf den Zuschauerrängen war ein reges Treiben zu beobachten und die D-Junioren überzeugten zum großen Teil mit hervorragenden Leistungen. Dies zeigt, dass in den Vereinen auf eine gute Ausbildung der jungen Talente Wert gelegt wird. Dass es trotzdem leistungsmäßige Unterschiede gab, liegt in der Natur der Sache.

Allen Mannschaften mit ihren vielen Trainern und Betreuern darf man aber bescheinigen, dass sie mit der gebotenen Fairness zu Werke gingen und sich gegenseitig respektierten. Dass in der Hektik des Spieles mal ein unschönes Wort fällt, sollte man nicht überbewerten. Mit zum hervorragenden Ablauf trugen auch die Schiedsrichter bei, die ihre Sache erstklassig machten.

Am Ende setzten sich eigentlich alle favorisierten Mannschaften durch. Die 20 Zwischenrundenplätze verteilen sich auf insgesamt 13 Vereine, wobei sich der VfL Kirchheim mit drei Mannschaften und Gastgeber TSV Weilheim und der FV 09 Nürtingen mit jeweils zwei Teams für die Zwischenrunde qualifizierten. hth

 


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten