Fussball

Die Erfahrung setzt sich durch

11.06.2015 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: TSV Linsenhofen verabschiedet sich nach einem 1:3 aus dem Aufstiegsrennen

Vielleicht wäre mehr drin gewesen für den TSV Linsenhofen, aber nur vielleicht. Ein verschossener Strafstoß zehn Minuten vor Spielende ließ die Aufstiegsträume der Truppe aus dem Täle auf dem Neckartailfinger Aileswasen gestern Abend endgültig platzen. Am Ende unterlagen die Linsenhöfer gegen den reifer aufspielenden AC Catania Kirchheim verdient mit 1:3.

Die Enttäuschung über das 1:3 stand den bis zum Schlusspfiff wacker kämpfenden Linsenhöfern ins Gesicht geschrieben. Foto: Urtel
Die Enttäuschung über das 1:3 stand den bis zum Schlusspfiff wacker kämpfenden Linsenhöfern ins Gesicht geschrieben. Foto: Urtel

Die 79. Minute war’s. Über die dürfte der ein oder andere Linsenhöfer gestern Nacht im Bett noch etwas länger gegrübelt haben. Allen voran Matthias Schwenkel. Der hatte zehn Minuten vor Schluss die große Chance, seine Mannschaft in ein Spiel zurückzubringen, das eigentlich längst verloren schien. 1:3 stand es zu diesem Zeitpunkt, als Catania-Torhüter Tony Michel nicht zum ersten Mal an diesem Abend völlig unbeholfen durch seinen Strafraum rumpelte und dabei TSV-Stürmer Antonio Portale von den Beinen holte. Schiedsrichter Patrick Stephany blieb gar nichts anderes übrig, als auf Strafstoß zu entscheiden. Die Gelbe Karte sparte er sich aber. Es wäre die zweite für Kirchheims Schlussmann gewesen – und sie wäre zwingend angebracht gewesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Fußball

Ein Anfang ist gemacht

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen holt bei Strähles Einstand einen Punkt gegen Buch

Der TSV Köngen hat im sechsten Anlauf den ersten Punkt geholt, bleibt aber trotz des 2:2 gegen den TSV Buch Tabellenletzter der Landesliga. „Wir hätten gerne drei Punkte gehabt“, sagte der Sportliche Leiter…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten