Fussball

Die drei „Nürtinger“ gehen leer aus

14.09.2020 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga, Neckar-Fils: Neckartailfingen verliert gegen Kirchheim, die SPV 05 gegen FC Donzdorf und die SGEH beim FCE

Nichts zu holen gab es am dritten Spieltag für die drei Bezirksliga-Vertreter aus dem Nürtinger Raum. Der TSV Neckartailfingen lieferte dem VfL Kirchheim einen großen Kampf, unterlag aber mit 2:4. Die SPV 05 Nürtingen enttäuschte bei der 1:4-Heimniederlage gegen den FC Donzdorf auf der ganzen Linie. Die SGEH kassierte beim Aufsteiger FC Esslingen die erste Saisonniederlage – geschlagen, knapp mit 0:1.

Gestoppt und geschlagen: Robin Plachy (rechts), dessen Doppelpack den Neckartailfingern nicht für den Sieg gegen Kirchheim reichte. Foto: Ralf Just
Gestoppt und geschlagen: Robin Plachy (rechts), dessen Doppelpack den Neckartailfingern nicht für den Sieg gegen Kirchheim reichte. Foto: Ralf Just

Neuling JC Donzdorf ist nach seinem 7:0-Sieg gegen den FV Plochingen neuer Tabellenführer vor dem FV Neuhausen (2:1-Sieg gegen Neidlingen).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Fußball

Drastische Worte gegen den sportlichen Tiefschlaf

Fußball-Landesliga: Der Sponsor kritisiert ungewohnt scharf – TSVO muss sich in Neu-Ulm beweisen

Die Kritik nach dem 0:4 gegen Stammheim am Mittwochabend war gewaltig. Doch Andreas Broß stellt sich vor sein Team: „Ich habe keine Zweifel an der Mannschaft“, sagt der Trainer der TSV Oberensingen, der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten