Fussball

Die allerletzte Chance

19.05.2017 00:00, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Wolfschlugen hilft in Hochdorf nur ein Sieg

Mehr Abstiegskampf geht nicht: Der Tabellenfünfzehnte TSV Wolfschlugen muss zum Tabellenvordermann TV Hochdorf, der mit drei Punkten vor den Wolfschlügern auf dem Relegationsplatz steht. Spannung ist also vorprogrammiert, sollten die „Hexenbanner“ verlieren, ist der direkte Abstieg kaum mehr zu verhindern.

Der TSV Wendlingen kann bei der SG Eintracht Sirnau der Meisterschaft einen vorentscheidenden Schritt näher kommen. Für den derzeit souverän auftretenden TSV Oberboihingen geht es zu Hause gegen die ebenfalls in der Rückrunde bärenstarke TSG Esslingen.

„Die Motivation muss schon beim Blick auf die Tabelle hoch genug sein“, kommentiert Wolfschlugens Trainer Ivan Aralo den bevorstehenden Kracher beim TV Hochdorf. Deshalb sei auch die jüngste 1:7-Schlappe gegen den TSV Berkheim schon aufgearbeitet und abgehakt. „Es gibt nur drei Punkte“, steckt Aralo das Ziel klar ab, „alles andere wäre das Ende.“ Diese Chance wahren möchten die „Hexenbanner“ mit Rückkehrer Roberto Zaccaro, Nick Bayer wird hingegen fehlen (Leistenprobleme). Aralo: „Jetzt können wir beweisen, ob wir mit dem größten Druck umgehen können.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten