Anzeige

Fussball

Desolater Abgang des FC Nürtingen

11.06.2012, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Türker-Truppe lässt sich am Ende mit 0:7 vom TSV Sielmingen abschlachten

Das war’s: Der FC Nürtingen 73 hat sich desolat aus der Saison 2011/12 verabschiedet. Im zweiten Relegationsspiel Richtung Kreisliga A 1 verloren die Nürtinger auf dem Sportgelände der TSG Esslingen mit 0:7 (0:2) gegen den Vizemeister der Kreisliga B, Staffel 1, TSV Sielmingen.

Sielmingens Torhüter Jan Weinmann musste sich nur am Anfang richtig strecken. Foto: Balz
Sielmingens Torhüter Jan Weinmann musste sich nur am Anfang richtig strecken. Foto: Balz

Muhsin Türker hatte es schon bald geahnt. „Das war nicht unser Tag“, sagte der Trainer des FC Nürtingen 73 nach der deftigen 0:7-Klatsche gegen den TSV Sielmingen. Das ganze Übel habe sich bereits vorher angekündigt. Beim Warmmachen, beim Einschießen und dann gar später in der Pause, als seine Truppe schon 0:2, aber keineswegs aussichtslos zurücklag. „Sie waren mit dem Kopf nicht bei der Sache“, ärgerte sich Türker über die Einstellung seiner Schützlinge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Fußball

Pleite bei Heimpremiere

Fußball-Landesliga, Frauen: TSVW verliert gegen Gröningen

Der erhoffte erste Saisonsieg ist den Landesliga-Fußballerinnen des TSV Wendlingen wieder nicht gelungen. Im ersten Heimspiel setzte es gegen die SpVgg Gröningen-Satteldorf eine unglückliche 2:3-Niederlage.

Gegen den Tabellenführer…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten