Fussball

Der TSV Raidwangen gibt sich keine Blöße

02.12.2019 05:30, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: Primus nach 4:0 bei der SGOH weiterhin mit weißer Weste

Spitzenreiter TSV Raidwangen hat auch die Hürde im Ohmdener Bergwald souverän genommen und bei der SGOH mit 4:0 deutlich die Oberhand behalten. Damit grüßen die „Roigl“ weiter ohne jeglichen Punktverlust von oben. Verfolger FC Frickenhausen tat sich bei Kellerkind Großbettlingen II weitaus schwerer und brachte das knappe 1:0 so gerade noch über die Zeit.

Mit Heimsiegen festigten sowohl die Marsonia aus Frickenhausen (4:2 über Wolfschlugens Zweite) als auch der TSV Beuren (2:1 gegen die TGK-Zweite) ihre Positionen fünf und sechs. Der TVT-Express rollte auch gestern wieder, diesmal kamen die Tischardter mit einem 7:0 aus dem Eichert zurück an die Autmut. Die Partie zwischen dem TSV Oberlenningen II und dem TSV Kohlberg fiel den widrigen Platzverhältnissen zum Opfer.

Ohmden/Holzmaden II – Raidwangen 0:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Fußball

Vier Liga-Konkurrenten unter sich

Fußball: Den WFV-Pokal vor der Brust, die Landesliga-Saison im Hinterkopf – Köngen empfängt den FCF – Die TSVO spielt in Deizisau

Spätestens ab dem Ligastart in zwei Wochen sind sie direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib. Am Samstag (17 Uhr) geht es für die Landesligisten TSV Köngen und…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten