Fussball

Der TSV Owen ringt Weilheim II nieder

31.08.2015 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: VfB siegt

Der TSV Owen hat seinen Heimvorteil genutzt und im Favoritenduell Weilheims Landesliga-Reserve mit 3:2 förmlich niedergerungen. Neuer Spitzenreiter ist überraschend der TSV Schlierbach, der gegen die SF Dettingen II mit 4:1 die Oberhand behielt.

Richtig gute Stimmung herrscht dieser Tage unterm Hohenneuffen: Die Erste ist Tabellenführer in der B 5, die Zweite des VfB nach dem gestrigen 4:2 im Ohmdener Bergwald Zweite in der B 6. Die Auftaktsieger TG Kirchheim II und TSV Holzmaden II bleiben unbesiegt, trennten sich an der Jesinger Allee 1:1. Wiedergutmachung gelang dem TSV Oberlenningen beim 8:0-Schützenfest gegen den SV Nabern II. Der TSV Jesingen II drehte die Partie gegen den TV Neidlingen II noch und gewann mit 5:4.

TSV Owen – TSV Weilheim II 3:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten