Fussball

Der TSV Ötlingen bleibt Spitzenreiter

25.10.2021 05:30, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Die SGM Neuffen/Kohlberg durfte gestern Nachmittag auf dem Oberen Wasen zu Nabern ihren dritten Saisonsieg bejubeln. Wieder einmal zeichneten Daniel Birkmaier, Kevin Federschmid und Stefan Jankofsky für den Sieg verantwortlich. Auch das Fazit von Damir Hanjalic, selbst als „Sechser“ am Sieg beteiligt, bleibt das Gleiche wie zuletzt: „Wir haben uns nicht mit Ruhm bekleckert, aber ein gutes Pferd springt eben nie höher als es muss.“

Könnte man vom alten und neuen Spitzenreiter TSV Ötlingen gleichfalls behaupten. Die Rübholzkicker drehten in der Schlussphase ihre Partie gegen Jesingen II und machten aus einem 0:1 in Unterzahl noch ein 2:1. Heimliche Matchwinner aber waren vor allem Ötlingens Keeper Pascal Treuer sowie paradoxerweise auch Philipp Geier, der für seinen bereits geschlagenen Keeper per Hand auf der Linie rettete und die Rote Karte sah. Treuer bedankte sich ad hoc indem er den Elfmeter von Jesingens Gregor Junginger entschärfte (16.).

Die Partie SGM Reudern/Oberensingen gegen AC Catania Kirchheim musste abgesetzt werden, nachdem die SGM für Sonntag keine Mannschaft zusammenbekam.

SV Nabern II – SG Neuffen/Kohlberg 0:3

Tore: 0:1 (22.) Birkmaier, 0:2 (39.) Kevin Federschmid, 0:3 (86.) Stefan Jankofsky.

VfL Kirchh. II – TSV Oberlenningen 2:0

Tore: 1:0 (37.), 2:0 (38.) Simon Flaig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Fußball

Den Serienhelden droht eine Sendepause

Fußball: Denkwürdige Partien produziert der Sport immer mal wieder. Landesligist FC Frickenhausen hat ein solches Match am Samstagnachmittag gegen den TSGV Waldstetten durchlebt. Nicht nur aus sportlichen Gründen wird dieses 1:0 lange in Erinnerung bleiben.

Nein, dies war kein Spiel wie jedes andere, das sich am…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit