Fussball

Der TSV Linsenhofen grüßt von oben

14.09.2020 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Nach 3:2-Sieg und einem Spiel mehr steht die Truppe von Trainer Carlo Greco an der Tabellenspitze

Da jubeln die Anhänger des TSV Linsenhofen, auch wenn das Team durch ein vorgezogenes Spiel bereits vier Partien hinter sich hat: Mit einem 3:2-Sieg bei der TG Kirchheim hat sich der TSVL in der Kreisliga A 2 die Tabellenführung geschnappt. Der TSV Oberboihingen hingegen jubelte fünfmal in Altdorf, beim FV 09 Nürtingen hingen nach der 3:4-Niederlage abermals die Köpfe.

Der Großbettlinger Torschütze Sebastian Veit (rechts) im Laufduell mit Dominic Guba. Foto: Urtel
Der Großbettlinger Torschütze Sebastian Veit (rechts) im Laufduell mit Dominic Guba. Foto: Urtel

Sechs Punkte aus zwei Partien konnte der TSGV Großbettlingen nach dem deutlichen 4:1 gegen Grötzingen feiern. Bei Türkspor Nürtingen fehlte einmal mehr eine geschlossene Teamleistung, um die 1:2-Niederlage in Weilheim doch noch zu verhindern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Fußball

Maßgerechter Auftakt nach 302 Tagen

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Der FV 09 startet mit einem 3:0 gegen den FV Asch-Sonderbuch

Unglaubliche 302 Tage sind seit dem letzten Ligaspiel auf dem Wörth für die Spielerinnen des FV 09 Nürtingen verstrichen, umso größer war die Freude bei allen, dass diese Durststrecke am Sonntag endlich ein Ende…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten