Fussball

Der TSV Köngen legt nach

24.10.2016 00:00, Von Joachim Dienelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Beim Tabellenletzten in Geislingen mit 3:0-Sieg gute Form bestätigt

Für Co-Trainer Tobias Lamberti war klar, dass nach dem grandiosen Sieg gegen den FC Heiningen vor Wochenfrist beim Tabellenletzten die Charakterfrage ausgerufen wird. Gegen Heiningen hui, gegen Geislingen pfui? Die Mannschaft reagierte mit dem 3:0-Sieg auf die mahnenden Worte Lambertis bestens und lieferte über 90 Minuten eine vor allem kämpferisch klasse Leistung ab.

Trainer Mario Sinko brachte Manuel Horeth für den erkrankten Arnit Kryeziu im zentralen Mittelfeld, ansonsten vertraute er der Elf, die Heiningen ohne Punkte nach Hause geschickt hatte. Die Gastgeber gingen forsch zu Werke, aber schon nach wenigen Minuten wurde ersichtlich, warum die Schwarz-Weißen das Tabellenende zieren. Spielerisch und technisch agierten sie teilweise durchaus gefällig, aber ohne Zug nach vorne und vor allem im gegnerischen Sechzehner ungefährlich. Zudem trafen die Geislinger auf eine Köngener Mannschaft, die von Beginn an konzentriert auftrat und über die gesamte Spieldauer im Verbund defensiv bombensicher stand. Um es vorweg zu nehmen: Köngens Keeper Dominik Eitel musste einmal sein Können aufbieten, als ihn der eingewechselte Robert Kljajic in der 80. Minute mit einem Flachschuss prüfte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten