Fussball

Der TBN ist wieder auf Trainersuche

19.07.2014 00:00, Von Jasmin Grandy — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Der TB Neckarhausen ist wieder auf Trainersuche. Völlig überraschend. Andreas Schmid, der eigentlich für die anstehende Serie zugesagt hatte, ist nämlich ganz kurzfristig wieder abgesprungen.

Ein Trainingsplan war das Letzte, was die Grün-Weißen von Andreas Schmid zu Gesicht bekommen hatten. „Wir haben lange auf den Plan gewartet und schließlich per Mail bei ihm nachgehakt“, erzählt Gerhard Brodbeck, der Erste Vorsitzende des TBN. Daraufhin haben Spielleiter Andreas Henzler und Brodbecks Sohn Andreas den Vorbereitungsplan zugeschickt bekommen. „Darin stand, dass Andreas Schmid wegen Arbeitsüberlastung die Stelle als Trainer der ersten Mannschaft nicht mehr besetzen kann – mehr nicht“, so Brodbeck.

Die Gerüchteküche fing an zu brodeln. Das beständigste Gerücht: Schmid habe einen Trainerposten beim Hechinger Bezirksligisten TSV Boll angenommen, so Brodbeck. Dieses Gerücht erhält im Internet Nahrung, denn der TSV Boll führt auf seiner Homepage den Namen Andreas Schmid aus Pliezhausen als Trainer an. „Das spricht natürlich komplett gegen seine Begründung, die er uns zukommen lassen hat“, sagt Brodbeck. Andere meinen, Schmid würde umziehen – in die Nähe seines neuen Vereins. „Wir haben bisher nur diese Mail als Erklärung von ihm bekommen, sonst nichts – auch keine Entschuldigung.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten