Fussball

Der TBN geht wieder leer aus

11.09.2012 00:00, Von Elmar Ströbele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Oberliga, Frauen: 0:4-Derby-Niederlage in Faurndau

Mit einer unnötigen 0:4-Niederlage kehrte der TB Neckarhausen vom Lokalrivalen FV Vorwärts Faurndau zurück. Der Fehlstart des TBN mit null Punkten aus den ersten beiden Spielen ist damit perfekt.

Der TBN hatte sich viel vorgenommen für das erste Auswärtsspiel. Trainer „Blacky“ Schwarz war wieder aus dem Urlaub zurück und die Niederlage vom Sonntag wollten die Grün-Weißen wieder wettmachen. Allerdings fehlten verletzungsbedingt mit Annkatrin Renner, Maike Ebinger und Sina Höss weiterhin drei Stammspielerinnen. Zusätzlich waren Larissa Herbst und Laura Kugler beruflich verhindert. Sandra Campana, Lara Schubert und Antonella Marino waren zwar aus dem Urlaub zurück, konnten aber noch nicht mit der Mannschaft trainieren.

Das waren alles in allem immer noch keine guten Voraussetzungen, aber der Wille war da. Sandra Grill musste das Tor hüten und hatte die ersten Minuten nicht viel zu tun. Doch in der 10. Spielminute kam Annabell Vatter aus 18 Metern zum Schuss und der Ball senkte sich zum 1:0 unter die Latte. Das schreckte die Gäste aber nicht und sie kamen selbst zu Gelegenheiten. In der 25. Minute legte Sina Wagner für Stefanie Bahr auf, ihr Schuss konnte aber noch zur Ecke abgewehrt werden. Den Eckball nahm Desiree Raubald aus der Luft, setzte das Leder aber knapp neben den Pfosten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten