Fussball

Der Lenz ist da – mit Hindernissen

18.07.2013 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Neuer Staffelleiter für die Kreisliga-B-Staffeln 1 und 2 – Odyssia Esslingen II zieht Mannschaft nach Staffeltag zurück

Die Staffeln 1 und 2 der Fußball-Kreis- liga B haben seit Dienstagabend einen neuen Chef: Michael Lenz (Esslingen) wurde beim Staffeltag im Vereinsheim der TSG Esslingen einstimmig zum Nachfolger von Rainer Veit gewählt, der vor Wochenfrist den aus gesundheitlichen Gründen ausgeschiedenen Heinz Ott als A 1-Verantwortlicher abgelöst hatte (wir berichteten). Veit bleibt aber Staffelleiter der B 3, er wurde einstimmig entlastet und wiedergewählt.

Es war ein Stabwechsel mit Hindernissen. 71 Stunden hatte Rainer Veit (Raidwangen) bereits in die Planung der neuen, am 18. August beginnenden Saison investiert, die Staffeln eingeteilt und Spielpläne erstellt. Doch es war (fast) alles für die Katz’. Seine Befürchtungen, dass eine Mannschaft noch zurückziehen könnte, bewahrheiteten sich am späten Abend, nachdem die zweistündige Tagung der Vereinsvertreter auf dem Zollberg bereits vorbei war: Kurz vor 23 Uhr zog der GFV Odyssia Esslingen seine zweite Mannschaft zurück. Veit war darauf zwar vorbereitet und gruppierte kurzerhand den FV Neuhausen II in die Staffel 2 um, die nun ebenso wie die B 1 mit 13 Teams in die Runde starten wird. Aber jetzt muss er quasi wieder von vorn anfangen und die Pläne beider Staffeln zusammen mit dem neuen Mann auf der B 1- und B 2-Kommandobrücke aufs Neue erarbeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Fußball

TSV Oberboihingen bezwingt den TSV Grafenberg mit 2:0

Die dritte Runde im Bezirkspokal eröffneten am Donnerstagabend der TSV Grafenberg (in den weißen Trikots) und der TSV Oberboihingen. Am Ende setzte sich der Neu-Bezirksligist aus Oberboihingen auswärts mit 2:0 durch und zieht wie erwartet in das Achtelfinale ein. Die Grafenberger verkauften sich aber teuer. „Unsere Jungs haben ein richtig gutes…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit