Anzeige

Fussball

Der Kampf um Platz zwei spitzt sich zu

24.03.2018, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Vier Mannschaften liefern sich ein Duell sich um die Vizemeisterschaft

Der Kampf um die Vizemeisterschaft in der Fußball-Bezirksliga wird immer spannender: Mit dem FC Donzdorf hat ein weiterer Klub nach Punkten mit der TSV Oberensingen und der SGEH gleichgezogen. Der VfL Kirchheim hat nur einen Zähler Vorsprung. Vor der schwierigsten Aufgabe der Teams aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung dürfte morgen die SGEH stehen, die beim FV Neuhausen antreten muss.

Der Tabellensiebte Neuhausen hat in diesem Jahr von vier Spielen nur eines verloren – gegen den Primus Geislingen mit 0:3. Ansonsten gab es für den FVN einen 3:0-Sieg gegen den TSV RSK Esslingen sowie zwei Unentschieden gegen Faurndau (1:1) und den FC Eislingen (2:2). Die SGEH ist 2018 noch ungeschlagen, allerdings auch von Spielausfällen gebeutelt. Zuletzt gab es einen 2:0-Sieg gegen den TSV Berkheim, zuvor zwei Remis gegen Nellingen (1:1) und Kirchheim (3:3). „Neuhausen ist eine der stärksten Heimmannschaften der Liga“, weiß SGEH-Coach Dieter Hiller um die Stärken des Fußballvereins.

Sieben Heimsiegen des FVN stehen bisher nur zwei Unentschieden und eine Niederlage gegenüber. „Josip Colic ist als Torjäger immer brandgefährlich“, sagt Hiller. „Aber die anderen Neuhausener braucht man auch nicht zu unterschätzen.“ Seine Prognose: „Das wird ein enges und interessantes Spiel. Ich bin Gott froh, dass ich alle Mann an Bord habe.“ Einzig Dennis Oswald muss rotgesperrt zuschauen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten