Fussball

Der FV 09 wehrt sich vergebens

06.11.2017 00:00, Von Alexander Capano — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Beim 1:3 gegen Aufstiegsfavorit Heiningen hingen die Trauben zu hoch

Der erhoffte Aufwärtstrend des FV 09 Nürtingen mit dem Teilerfolg aus dem letztwöchigen Auswärtsspiel in Stuttgart Weilimdorf wurde gestern durch die Heimniederlage gegen den starken FC Heiningen jäh gestoppt. Mut macht die kämpferische Leistung der heimischen „Nullneuner“. Selbst beim vorentscheidenden 0:2 steckten die Blauen aus Nürtingen nie auf.

Der 09er Michael Eschhold (in Blau) erzielte in dieser Szene den 1:2-Anschlusstreffer, am Ende hieß es gegen Heiningen aber 1:3. Foto: Urtel
Der 09er Michael Eschhold (in Blau) erzielte in dieser Szene den 1:2-Anschlusstreffer, am Ende hieß es gegen Heiningen aber 1:3. Foto: Urtel

Das 09-Trainer Duo Manuel Rothweiler und Oliver Scherb musste erneut die Mannschaft umstellen, Stürmer Selvi fehlte krankheitsbedingt. Verletzungsbedingt fehlen immer noch die angeschlagenen Gaygusuz, Dürr, Bächle und Husjenovic. Der FC Heiningen begann souverän und solide, im Stile einer Spitzenmannschaft mit einem überragenden Mittelfeldlenker Benjamin Kern. Die Gäste legten gleich nach Anpfiff des gut leitenden Schiedsrichters Patrick Stephany los wie die Feuerwehr. Und so entwickelte sich eine Partie in der ersten Halbzeit mit Einbahnstraßencharakter auf das Nürtinger Tor. Bereits in der 4. Minute war zwar das Spielobjekt im Nullneun-Netz, aber Schiedsrichter Stephany erkannte den Treffer des Heiningers Stürmers Hernandez Estevez wegen Abseitsstellung nicht an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten