Fussball

Der FCF weiß noch, wie’s geht

04.04.2015 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Mit einem 2:0-Sieg gegen Bargau reißt Frickenhausens Niederlagen-Serie zur rechten Zeit

Schön war’s nicht, aber erfolgreich. „Viel Gewürge auf beiden Seiten“, sah Frickenhausens Trainer Bernd Bauer, dessen Team am Donnerstagabend beim Abstiegskampfkrimi gegen Schlusslicht FC Germania Bargau ein Musterbeispiel an Effizienz zeigte. Zwei Chancen reichten dem FCF für ein mühsam erkämpftes 2:0 und für einen kleinen Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenverbleib.

Max Bajorat setzt sich entscheidend über die rechte Seite durch und bereitet das wichtige 1:0 für die Frickenhäuser vor. Foto: Urtel
Max Bajorat setzt sich entscheidend über die rechte Seite durch und bereitet das wichtige 1:0 für die Frickenhäuser vor. Foto: Urtel

Abstiegskampf tut weh. Wie weh, das bekam Bernd Bauer in der 65. Minute zu spüren. Da landete ein Pressschlag einen Meter vor seiner Auswechselbank mit voller Wucht direkt im Gesicht des Trainers und streckte ihn zu Boden. „Du musst beißen Junge“, munterte Vladan Novovic seinen benommen liegen gebliebenen Coach auf. Gesagt, getan. Bauer biss, rappelte sich auf und war kurze Zeit später wieder voll da. Damit tat er es seiner Elf gleich, die zu diesem Zeitpunkt bereits mit 2:0 führte, und die ihren Vorsprung mit wenig Glanz aber zweikampfstark und hoch konzentriert über die Zeit rettete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Fußball

TSVO-B-Juniorinnen holen den Pott

Die Fußball-B-Juniorinnen der TSV Oberensingen haben sich durch einen 6:1-Erfolg über den TSV Eschenbach den Bezirkspokal gesichert und konnten sich hinterher über den von Bezirksjugendleiter Torsten Krautz und Staffelleiterin Bettina Cadell überreichten Siegerwimpel freuen. Das Bild zeigt hinten von links: Svenja Hoppe, Emmanuel Platsakis, Luisa…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit