Fussball

Der FC Frickenhausen verspielt drei Punkte

02.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga: FC Frickenhausen muss sich mit 2:2-Remis begnügen.

Trotz eines deutlichen Übergewichts an Chancen musste der FC Frickenhausen am gestrigen Sonntag mit einem Punkt den Heimweg antreten. Beim TSVgg Plattenhardt kam das Team um Spielertrainer Stephan Rothweiler nicht über ein 2:2 hinaus.

„Es überwiegt die Enttäuschung, dass wir heute nicht gewonnen haben“, ärgerte sich Rothweiler. Der FCF-Coach konnte sich nach einigen Spielen in der Innenverteidigung wieder im zentralen Mittelfeld aufstellen, nachdem Max Volk von einer Rotsperre zurückkehrte. Mit der ersten richtigen Chance für die Gastgeber gerieten die Frickenhäuser in Rückstand, Marko Drljo erzielte den Führungstreffer für die Filderstädter (24.). Plattenhardt sei überraschend passiv gewesen, so Rothweiler. Die daraus resultierenden Chancen konnten seine Jungs meist nicht verwerten. Erst kurz vor der Pause glich Giuseppe Pirracchio aus. Ekrem Servi hatte ihn mit einem Steilpass geschickt, Pirracchio umdribbelte den Torwart und schob ein (41.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Fußball

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit