Fussball

Der Favorit kommt von der Teck

23.08.2019 00:00, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bezirksliga Neckar-Fils: Elf Rivalen trauen dem ambitionierten VfL Kirchheim den Aufstieg zu – Auch der FC Donzdorf und der TSV Deizisau stehen hoch im Kurs

Was vergangene Saison der FC Frickenhausen war, ist in diesem Jahr der VfL Kirchheim – die Verantwortlichen der Vereine der Bezirksliga Neckar-Fils haben jedenfalls wieder ein klares Urteil gefällt: Der Favorit für den Titelgewinn kommt aus Kirchheim.

Gilt mit dem VfL Kirchheim als Topfavorit: Trainer Michael Forzano. Foto: Just
Gilt mit dem VfL Kirchheim als Topfavorit: Trainer Michael Forzano. Foto: Just

Dass ausgerechnet der VfL Kirchheim bei der Frage nach dem Meisterschaftsfavoriten keine Angebote gemacht hat, hat in gewisser Weise eine ironische Note. Denn schaut man sich die Ergebnisse der alljährlichen Umfrage vor einer neuen Spielzeit in der Bezirksliga an, wird schnell deutlich, dass sich ein klarer Favorit herauskristallisiert: der VfL Kirchheim. Warum es nun von Seiten der Kirchheimer keinen Meisterschaftstipp gab (neben den Kirchheimern hat nur der FC Rechberghausen keine Prognose abgegeben), ist nicht bekannt. Der VfL wurde jedenfalls, teils alleinstehend, teils in Kombination mit anderen Vereinen, von elf Mannschaften zum klaren Titelfavoriten erkoren. Hinter den Kirchheimern wurde der FC Donzdorf noch von fünf Teams genannt (lediglich einmal alleinstehend), vier Konkurrenten trauen dem TSV Deizisau den großen Wurf zu, ebenso einmal alleinstehend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Fußball