Anzeige

Fussball

Der Ex-Profi jubelt bei TVU-Debüt

02.12.2019 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Zoltan Sebescen trifft im Derby gegen Köngen II – Wendlingen feiert unter Trainer Hammel den ersten Sieg

Auch im Derby stolpert Spitzenreiter TV Unterboihingen nicht: Mit 4:0 schickten die Zeller-Schützlinge den TSV Köngen II nach Hause. Nur wenige Hundert Meter entfernt gelang den Stadtnachbarn vom TSV Wendlingen der erste Sieg unter Trainer Markus Hammel. Oberensingen II hingegen zog abermals enttäuscht vom Platz.

Premiere mit Tor: Ex-Profi Zoltan Sebescen stützt sich beim Kopfballduell mit dem Köngener Jan Henzler nicht ganz regelkonform auf.  Foto: Niels Urtel
Premiere mit Tor: Ex-Profi Zoltan Sebescen stützt sich beim Kopfballduell mit dem Köngener Jan Henzler nicht ganz regelkonform auf. Foto: Niels Urtel

Für den engsten Verfolger des TVU, den FC Esslingen, blieb der 3:0-Heimsieg gegen den TSV Deizisau II ein Geduldsspiel. Dagegen ließ der SC Altbach aufhorchen, der gegen den Dritten ASV Aichwald einen Sahnetag erwischte (4:2) und den elften Rang einnahm.

TV Unterboihingen – TSV Köngen II 4:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Fußball