Anzeige

Fussball

Der DFB belohnt den FV 09 Nürtingen mit einer Bonuszahlung

04.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachträgliches Weihnachtsgeschenk für den FV 09 Nürtingen: Im Rahmen seiner Hallenturnierserie erhielt der Fußball-A-Kreisligist am Samstag vom Deutschen Fußballbund (DFB) einen Scheck in Höhe von 1450 Euro. Es ist eine Bonuszahlung für erfolgreiche Jugendarbeit, die der DFB seit 22 Jahren an Vereine ausschüttet, aus deren Reihen Spielerinnen und Spieler kommen, die im U16- bis U19-Bereich in die Nationalmannschaft berufen werden und Länderspiele bestreiten. Florian Kleinhansl, der inzwischen das Trikot des VfB Stuttgart trägt, wurde in der E-Jugend beim FV 09 ausgebildet und bestritt am 12. November 2017 gegen Italien (3:1) und am 12. Dezember 2017 gegen Serbien (5:0) zwei U18-Länderspiele. Den Scheck überreichte Helmut Ebermann, Stellvertretender Verbandsjugendleiter des Württembergischen Fußballverbandes (WFV), in der Theodor-Eisenlohr-Halle beim E-Jugendturnier, bei dem Kleinhansl die Siegerehrung vornahm. Das Bild zeigt, umrahmt von vielen E-Jugendspielern, (von links) Bezirksjugendleiter Torsten Krautz, Helmut Ebermann, Florian Kleinhansl, die 09-Vorstandsmitglieder Andreas Herbst und Eckhard Knöll sowie 09-Jugendleiter Fabian Kindermann. Foto: Ralf Just

Anzeige

Fußball

Frickenhausens fünfter Streich

Fußball: Landesligist FCF gewinnt das Finale des Neckartailfinger Hallenturniers gegen Deizisau vom Punkt aus

Landesligist FC Frickenhausen gewann zum fünften Mal das Hallenturnier des TSV Neckartailfingen. Im Endspiel bezwang der FCF den Bezirksliga-Spitzenreiter TSV Deizisau nach dem 1:1 nach…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten