Fussball

Denkendorf jetzt vorn

16.03.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Denkendorf hat sich durch den 6:2-Kantersieg in Esslingen an die Tabellenspitze der Kreisliga A 1 gesetzt.

TSV Harthausen – TSV Wernau 3:1

Nach ausgeglichener erster Hälfte kamen die Hausherren wie ausgewechselt aus der Kabine. Ein Doppelschlag von Paul Suárez (52.) und Mario Martinovic (55.) ebnete den Weg, Marcel Gläser erhöhte auf 3:0 (75.). Die Gäste kamen lediglich noch auf 1:3 durch Dominik Stadel heran (77.).

SV 1845 Esslingen – TSV Denkendorf 2:6

Eine Halbzeit waren die Gastgeber ebenbürtig, in Unterzahl hatten sie gegen den neuen Spitzenreiter aber keine Chance. Die Tore: 0:1 (12.) Felice Franza, 1:1 (20.) Aykut Altuntas , 2:1 (21.) Calogero Scopelliti, 2:2 (45.+1), 2:3 (66.) 2:4 (76.) Franza, 2:5 (85.) Hendrik-Lars Gil, 2:6 (90.) Nico Ricco. Rote Karte: Scopelliti (SVE, 54.) wegen einer Tätlichkeit.

ASV Aichwald – TSG Esslingen 2:1

Am Ende wurde es hektisch, in der 85. Minute sah Gästespieler Marc Härtle noch die Gelb-Rote Karte. Zuvor hatte er in der 60. Minute den Anschlusstreffer erzielt. Die Aichwalder Tore erzielten Nico Späth (32.) und Tim Tropschuh (42.).

TB Ruit – SG Eintracht Sirnau 0:1

Ruit begann stark, doch dann entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in dem die Gäste auch diesen einen Treffer von Luca Gallo (36.) besser waren. als/jsv

Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten