Fussball

Den Gegner eingeladen

08.11.2021 05:30, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Die SGM Neuffen/Kohlberg blieb zwar auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, verpasste es mit dem 3:3 in Dettingen jedoch am TSV Schlierbach vorbeizuziehen und sich auf Position sieben zu schieben. „Nach dem Führungstreffer haben wir den Gegner mit Geschenken regelrecht eingeladen und mussten so einem Rückstand hinterherlaufen. Insofern muss man wohl mit dem einen Zähler zufrieden sein, wenngleich wir mit den zuletzt gezeigten Leistungen gewonnen hätten. Dettingen hat seine Torchancen eiskalt ausgenutzt“, resümierte Neuffens Spielertrainer Thomas Schneider die Partie an der B465.

Die SGM Owen/Unterlenningen kassierte ausgerechnet beim 0:2 im Derby gegen den TSV Oberlenningen ihre erste Niederlage. „Wir haben trotz viel Ballbesitz wenig Lösungen gefunden. Oberlenningen hingegen hat mit Herz gespielt, Derbycharakter gezeigt und somit verdient gewonnen“, so ein enttäuschter SGM-Boss Marc Schmohl hinterher.

Nach der zweiten Absage wegen Personalmangels – diesmal siegte die SGM Ohmden/Holzmaden kampflos – droht der SGM Reudern/Oberensingen das Aus. Ein drittes Mal darf es nicht geben.

SF Dettingen II – Neuffen/Kohlberg 3:3

Tore: 0:1 (29.) Daniel Birkmaier, 1:1 (31.) Christoph Zimmermann, 2:1 (32.) Amel Unger, 2:2 (85.) Birkmaier, 3:2 (86.) Dennis Schnizler, 3:3 (90.+2) Birkmaier.

VfL Kirchheim II – TV Neidlingen II 1:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 78% des Artikels.

Es fehlen 22%



Fußball

Kein Fußball, kein Handball mehr: Verbände ziehen die Reißleine

Corona: Wegen einer neuen, verschärften Verordnung der Landesregierung sehen sich die Sportverbände in Baden-Württemberg noch am Freitagabend gezwungen die Reißleine zu ziehen. Alle Amateur-Spiele sind mit sofortiger Wirkung abgesagt. Der Frust unter den Funktionären ist groß.

Nun also doch. Gerade als sich die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit