Fussball

Demertzi trifft dreimal

29.11.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Der FV 09 Nürtingen setzt sich gegen Dürrenzimmern durch

Im letzten Spiel der Vorrunde gelang den Verbandsliga-Fußballerinnen des FV 09 Nürtingen gegen den Tabellenletzten TGV Dürrenzimmern ein glatter 4:0-Heimsieg. Die Nullneunerinnen verbesserten sich damit zwar auf Rang acht, haben aber trotzdem bloß drei Zähler Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Die Gäste konnten bis dahin keinen Punkt auf ihrem Konto verbuchen, dennoch durften die Gastgeberinnen den Aufsteiger keinesfalls unterschätzen. Zumal wieder nur 13 Spielerinnen zur Verfügung standen.

Die 09-Mädels machten sofort Druck und erarbeiteten sich Chancen. Nach dem ersten Eckstoß köpfte Gina Teschner knapp übers Tor. Beim nächsten Eckball war TGV-Torhüterin Eva-Lena Geiger zur Stelle. Keine fünf Minuten später leitete Melissa Morgenthaler einen Angriff ein und schloss nach schönem Zusammenspiel mit Cecilia Mauthe selbst ab. Doch der Winkel wurde etwas zu spitz und Geiger konnte erneut einen Rückstand der Gäste verhindern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten