Fussball

Dem Blitzstart folgt das große Zittern

05.10.2015 00:00, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Aufsteiger FV 09 Nürtingen fügt Bad Boll mit 2:0 erste Niederlage zu – Adonis Bublica trifft doppelt

Für den Aufsteiger FV 09 Nürtingen entwickelt sich die Landesliga immer mehr zur Wohlfühloase: Das fröhliche Punktesammeln ging auch gestern ungebremst weiter. Der 2:0-Heimsieg gegen bis zu diesem Zeitpunkt noch ungeschlagene Bad Boller war in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes – nicht nur wegen des dritten Nullneun-Sieges in Folge.

Simon Kottmann war gestern beim 2:0 gegen den TSV Bad Boll einer der Besten. Er bereitete beide Treffer des FV 09 mustergültig vor.  Foto: Jüptner
Simon Kottmann war gestern beim 2:0 gegen den TSV Bad Boll einer der Besten. Er bereitete beide Treffer des FV 09 mustergültig vor. Foto: Jüptner

Bemerkenswert war in erster Linie, mit welcher Unbekümmertheit und Zielstrebigkeit die Nürtinger in die Partie gingen. Während auf den Stehrängen noch die letzten der rund 150 Zuschauer ein optimales Plätzchen suchten oder noch den Wurststand bevölkerten, traten auf dem Rasen bereits die Herren Kottmann und Bublica entscheidend in Aktion. Sowohl in der 3. als auch in der 6. Minute spielte Simon Kottmann den exzellenten Vorbereiter für seinen Sturmpartner. Beide Male schloss Adonis Bublica den jeweiligen Querpass aus kurzer Distanz mit einem platzierten Schuss ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten