Anzeige

Fussball

Deizisau ganz souverän

14.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: 3:0 gegen Baltmannsweiler

Der TSV Deizisau hat gestern vor 500 Zuschauern in Altbach einen großen Schritt Richtung Klassenverbleib gemacht. Der A1-Nichtabsteiger feierte gegen den Vizemeister der Kreisliga B, Staffel 1 einen souveränen Sieg.

Ohne Trainer Jugoslav Lukic, der im Urlaub in Griechenland weilt, aber 90 Minuten per Video-Schalte live dabei war, wie seine Jungs das faire Relegations-Halbfinale gegen die Schurwalder gemeistert haben, münzten die Deizisauer ihre Überlegenheit schon vor der Pause in zwei vorentscheidende Tore um. Felix Luz per Foulelfmeter (28.) und per Kopfball (45.+1) sorgte für die 2:0-Halbzeitführung. Baltmannsweilers Topstürmer Timo Ludwig hatte die große Chance zum Ausgleich, war aber zumeist auf sich selbst gestellt. „Wir haben in der ersten Halbzeit keinen Zugriff auf das Spiel bekommen“, ärgerte sich TSVB-Trainer Edmondo Malerba.

Nach dem Seitenwechsel wurde die recht einseitige Partie ausgeglichener, die Deizisauer machten mit dem 3:0 aber frühzeitig alles klar (52.). Torschütze war Benjamin Widmaier, der mit Luz und dem Trainer der TSVD-Ersten, Thomas Gentner, die Mannschaft betreute. „Ich bin mega happy“, freute sich Lukic auf seiner Appartment-Terrasse am Meer. Jetzt wollen die Deizisauer auch noch den letzten Schritt gehen, wenn sie am kommenden Donnerstag um 15 Uhr in Ebersbach auf den B2-Zweiten TV Nellingen II treffen. uba

TSV Baltmannsweiler – TSV Deizisau II 0:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 77% des Artikels.

Es fehlen 23%



Anzeige

Fußball