Fussball

„Das wird ein ganz anderes Spiel“

07.09.2018 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: Raidwangen und Neuffen stehen sich nach dem Pokalduell erneut gegenüber

Eine vergleichsweise bescheidene Anzahl an Topspielen steht am vierten Spieltag der Kreisliga B auf dem Programm. In der B5 treffen nach der Qualifikation zur ersten Runde des Bezirkspokals der TSV Raidwangen und der VfB Neuffen erneut aufeinander, für Top-Favorit TSV Linsenhofen steht das Derby gegen Marsonia Frickenhausen an. In der B4 gastiert Türkspor Nürtingen 73 am Aicher Uhlberg.

Die Null steht in der Staffel 2 bei den beiden Klubs aus dem Raum Nürtingen, sowohl der TFC Köngen als auch der noch torlose TSV Wendlingen II sehnt die ersten Zähler herbei. Für den TFC Köngen soll am Sonntag nach den drei schweren Auftaktspielen gegen Mitfavoriten nun gegen die TSG Esslingen II der Knoten platzen, für Wendlingens Zweite sieht es düsterer aus. Im Heimspiel gegen den starken Tabellenzweiten TSV Scharnhausen droht abermals Ungemach. Während die Wernauer SF mit 0:22 Toren die Rote Laterne innehaben und wohl auch beim TSV Harthausen II Zweiten auf verlorenem Posten stehen werden, möchte Stadtrivale TSV Wernau II auch dem Ligaprimus TB Ruit die Stirn bieten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Fußball

Einen Elfmeter von Timo Werner gehalten

Jede Mannschaft ist froh, wenn sie sich auf ihren Schlussmann verlassen kann. Wenn ein Torhüter Ruhe und Sicherheit ausstrahlt, wirkt sich das immer sehr positiv auf seine Vorderleute aus. Auch die SpVgg Germania Schlaitdorf hat einen Mann zwischen den Pfosten, der zwar nur 1,75 Meter groß ist, der aber mit unglaublichen Reaktionen zu überzeugen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten