Fussball

Das Trauma mit der Schlussphase

21.09.2020 05:30, Von Klaus-Dieter Leib — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Neckartailfingen geht auf dem Pfostenberg leer aus – SGEH-Trainer Mirbauer versteht die Welt nicht mehr – SPV bleibt optimistisch

Am vierten Spieltag in der FußballBezirksliga gab es für die drei Mannschaften aus dem Nürtinger Raum nichts zu holen. Die SGEH, die SPV 05 Nürtingen und der TSV Neckartailfingen verloren ihre Spiele allesamt.

Eine Stunde lang war die SGEH gegen Neuhausen auf Kurs, dann brachen alle Dämme und es setzte eine 1:5-Heimpleite. Foto: Niels Urtel
Eine Stunde lang war die SGEH gegen Neuhausen auf Kurs, dann brachen alle Dämme und es setzte eine 1:5-Heimpleite. Foto: Niels Urtel

Im Spitzenspiel trennten sich der FC Eislingen und JC Donzdorf torlos 0:0. Daher übernahm der FV Neuhausen mit dem 5:1-Erfolg bei der SGEH die Tabellenführung. Keinen Sieger gab es im Lokalderby zwischen dem TSV Jesingen und dem TSV Weilheim.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten