Fussball

„Das ist für jeden Fan eine Katastrophe“

21.04.2021 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Zwölf europäische Spitzenklubs lösen mit der Gründung einer eigenen Liga an der Basis einen Sturm der Entrüstung aus

Die Bombe ist am Montag geplatzt und hat sofort weltweit eine Lawine heftigster Vorwürfe losgetreten: Der Plan von zwölf europäischen Spitzenvereinen, eine Super League zu gründen und mit neuen Geldquellen ihr Überleben zu sichern, stößt allenthalben auf große Ablehnung und Empörung. Der Fußball verkauft seine Seele, urteilt die Basis.

Von links: Rainer Veit, Thomas Böttle, Marco Medel, Harald Altenhof und Gerhard Brodbeck
Von links: Rainer Veit, Thomas Böttle, Marco Medel, Harald Altenhof und Gerhard Brodbeck

Die Fußballwelt ist in Aufruhr. Mit einem derartigen Vorstoß von sechs englischen, drei spanischen und drei italienischen Topklubs haben die Verantwortlichen nicht gerechnet. Und schon gar nicht mitten in der Corona-Pandemie. Von einer Kriegserklärung an den organisierten nationalen und internationalen Spielbetrieb ist die Rede. UEFA-Präsident Aleksander Ceferin spricht Verbänden und Vereinen aus dem Herzen, wenn er ankündigt, die Vereine dieses elitären Zirkels für alle europäischen Wettbewerbe zu sperren und deren Spieler für Welt- und Europameisterschaften nicht zuzulassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten