Fussball

Das Defensiv-Debakel setzt sich fort

07.09.2020 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Die 1:4-Pleite gegen den TSGV Waldstetten bringt den Fußball-Landesligisten TSV Oberensingen in schweres Fahrwasser

Noch vor einem Monat lag Landesligist TSV Oberensingen nach dem 3:2-Verbandspokalcoup gegen Normannia Gmünd die lokale Fußballwelt zu Füßen, nun türmen sich Problemberge auf. Durch die gestrige Heimpleite gegen den Vorsaisondritten TSGV Waldstetten löste der Vizemeister als neuer Tabellenvorletzter das Ticket ins Jammertal.

Ernüchterung pur in den Oberensinger Plätschwiesen. Trainer, Betreuer und Mannschaft haben an den Misserfolgen der zurückliegenden Wochen sichtbar zu knabbern. Foto: Ralf Just
Ernüchterung pur in den Oberensinger Plätschwiesen. Trainer, Betreuer und Mannschaft haben an den Misserfolgen der zurückliegenden Wochen sichtbar zu knabbern. Foto: Ralf Just

Lediglich 26 Gegentreffer kassierte die TSV Oberensingen summa summarum in den 18 Partien der Abbruchrunde. Gerade paradiesische Zeiten aus heutiger Sicht. Was sich derzeit in den Defensive des vermeintlichen Titelanwärters abspielt, hat mit der Solidität vergangener Tage kaum noch etwas gemein: 15 Gegentore in vier Partien inklusive dem Etikett der schwächsten Ligaabwehr. Waldstettens Kapitän Mario Rosenfelder grinste folglich nach dem Schlusspfiff. „Uns war bekannt, dass die Oberensinger in den ersten Spielen der Punktrunde Defensivschwächen zeigten, deshalb haben wir von Beginn sehr konzentriert, aggressiv und selbstbewusst agiert“, schilderte der TSGV-Spielführer seine Sicht der Dinge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball

Drastische Worte gegen den sportlichen Tiefschlaf

Fußball-Landesliga: Der Sponsor kritisiert ungewohnt scharf – TSVO muss sich in Neu-Ulm beweisen

Die Kritik nach dem 0:4 gegen Stammheim am Mittwochabend war gewaltig. Doch Andreas Broß stellt sich vor sein Team: „Ich habe keine Zweifel an der Mannschaft“, sagt der Trainer der TSV Oberensingen, der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten