Fussball

Daniel Teufel bleibt auf dem Boden

02.10.2015 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Aufsteiger FV 09 Nürtingen erwartet den Tabellenzweiten Bad Boll – Köngen muss schon heute Abend in Weilheim ran

Zehn Punkte aus sechs Spielen – die erste Zwischenbilanz von Aufsteiger FV 09 Nürtingen nötigt der Konkurrenz großen Respekt ab. „Wir sehen, dass wir nicht chancenlos, sondern auf Augenhöhe und konkurrenzfähig sind, wenn wir unser Optimum abrufen“, freut sich 09-Trainer Daniel Teufel, „das ist zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison ein sehr gutes Gefühl.“

Höchster Einsatz wie hier von David Coconcelli beim 1:1 gegen den TSV Weilheim muss der FV 09 Nürtingen auch am Sonntag gegen den Tabellenzweiten TSV Bad Boll zeigen. Foto: Urtel
Höchster Einsatz wie hier von David Coconcelli beim 1:1 gegen den TSV Weilheim muss der FV 09 Nürtingen auch am Sonntag gegen den Tabellenzweiten TSV Bad Boll zeigen. Foto: Urtel

Diesen Sinnesrausch wollen die Nürtinger auch noch am Sonntagabend genießen. Allerdings ist der Überraschungs-Tabellenzweite TSV Bad Boll um 15 Uhr zu Gast im Wörth-Stadion – das einzig noch immer ungeschlagene Team der Staffel 2. Bereits heute Abend um 19.30 Uhr muss der TSV Köngen ran. Die Aufgabe für die Elf von Trainer Ralf Rueff könnte schwerer kaum sein, denn die Grün-Weißen müssen zum Vizemeister TSV Weilheim. Ausgerechnet jetzt, nachdem die Hübbe-Truppe die erste Niederlage kassiert hat und auf Platz drei zurück gefallen ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten