Fussball

Corona sorgt für den ersten Trubel

20.08.2020 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale

Der Liga-Betrieb hat noch nicht begonnen, die neue Fußballsaison ist keine zwei Wochen alt und schon sorgt das Corona-Virus für den ersten Trubel im Bezirk, nachdem das am vergangenen Sonntag geplante Pokalspiel zwischen dem TSV Wolfschlugen und Eintracht Sirnau kurzerhand abgesagt wurde. Die speziell eingerichtete Einsatzgruppe des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV) senkte den Daumen – der Bruder eines Sirnauer Spielers war am Wochenende positiv auf Covid-19 getestet worden.

Erst wurde das Spiel auf Dienstag neu angesetzt. „Wir wussten aber nicht, ob der Test des Spielers bis dahin vorliegt“, sagt Bezirksspielleiter Johannes Veit, der die Partie mit Blick auf den eng getakteten Spielplan im Pokal, wo heute das Achtelfinale und am Sonntag das Viertelfinale steigen soll, schließlich auf den heutigen Donnerstag verlegte. Gegen diesen Termin sperrte sich wiederum der TSV Wolfschlugen wegen seiner geplanten Abteilungsversammlung. Inzwischen ist die Partie im dritten Anlauf auf den morgigen Freitag terminiert. Anstoß soll um 19.30 Uhr sein. „Der Test des Sirnauer Spielers war negativ, der Termin ist jetzt fix“, bestätigt Johannes Veit, der trotz erster terminlicher Turbulenzen die Ruhe bewahrt. „Ich bin zuversichtlich, dass wir den Pokal bis Sonntag jetzt durchziehen können“, sagt der Großbettlinger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Fußball

Mission zur vollsten Zufriedenheit erfüllt

Fußball: In 25 starken Minuten vor der Halbzeit legt der FC Frickenhausen am Mittwochabend den Grundstein für den Einzug in die dritte des WFV-Pokals. Lediglich die zwei Verletzten trüben die Freude etwas beim 3:0 (2:0)-Erfolg über den Landesliga-Konkurrenten SV Waldhausen.

Ziel erreicht, oder: Mission erfüllt. Stephan…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit